032/2017

Kann man Musik verstehen?


Vor Kurzem musste ich genau diese Frage im Rahmen einer Hausarbeit beantworten.

Da das Wochenende vor der Tür steht, habe ich beschlossen, meinen Text mit euch zu teilen, denn entspannt nicht gerne mal bei etwas Musik?

Kann man Musik also verstehen?IMG_20150721_210611.jpg

Meiner Meinung nach gibt es kein absolutes Verständnis von Musik oder auch von Kunst. Das Verständnis und die Wahrnehmung eines jeden Menschen hängen von seinen Erfahrungen und Werten ab. Somit hat jeder Mensch sein eigenes Verständnis von Musik.
Selbst wenn sich ein paar hundert Musikprofessoren und -wissenschaftler bei einem bestimmten Stück sicher wären, sie hätten es vollkommen „verstanden“, muss dies nicht unbedingt auch der Wahrheit entsprechen. Denn auch der Mensch, der die Musik einmal komponiert hatte, hatte seine eigenen Werte und Erfahrungen, die in sein Stück einflossen. Wie können also wir, die wir alle unsere eigenen Erfahrungen gemacht und etwas anderes gelernt haben, uns anmaßen, den Komponist und seine Musik vollkommen verstanden zu haben?

8 Gedanken zu “032/2017

    1. Sehe ich auch so, wie habe ich es im Deutschunterricht immer verabscheut, wenn Gedichte analysiert wurden und es hieß „nein das ist so nicht“ 😀

  1. Ich stimme dir voll zu! Ich habe Musikwissenschaft studiert und ich sag dir, der Raum für Interpretationen ist groß! Zudem finde ich es schön zu wissen, dass Menschen Musik verschieden wahrnehmen und auch mit verschiedenen Dingen assoziieren. Genau das macht Musik so wundervoll und individuell.
    Liebe Grüße,
    Nadine
    von https://organicbeautybabe.wordpress.com

  2. „Das Verständnis und die Wahrnehmung eines jeden Menschen hängen von seinen Erfahrungen und Werten ab. Somit hat jeder Mensch sein eigenes Verständnis von Musik“…genau mein Satz und meine Meinung. wir sind so unterschiedlich in unseren Wahrnehmungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*